Wer träumt nicht vom eigenen Haus im Sauerland? Am liebsten im Grünen und trotzdem mit guter Infrastruktur.

Aber Bauplätze sind gerade in dieser Zeit heiß begehrt. Denn immer mehr Menschen im HSK und MK investieren in Immobilien, statt das Geld auf die hohe Kante zu legen.  

Wir haben uns für Sie umgesehen, wo es im Sauerland noch ausreichend Bauplätze gibt, damit auch Ihr Traum vom Eigenheim wahr werden kann (Stand 31.12.2020)

Baugebiete in Altena

Als mittelalterlicher Grafensitz kann die Kleinstadt im Märkischen Kreis so einige historische Bauwerke vorweisen, allen voran die bekannte Burg Altena. Altena ist eine Stadt – wie es schon auf der Homepage heißt – für alle Generationen. Mit modernen Kindergärten und Schulen und guten Einkaufsmöglichkeiten. Zudem ist der Märkische Kreis mit seiner hohen Industriedichte ein innovationsstarker Wirtschaftsstandort.  

Trotz der schönen, naturnahen ‚Umgebung ist es nicht weit zur Autobahn, die A 45 ist die direkte Verbindung ins Ruhrgebiet, Rheinland und den Frankfurter Raum. Bis nach Iserlohn sind es 15 km, und bis nach Dortmund 40 km.  

Zwei Baugebiete mit jeweils mehr als zehn Baugrundstücken lassen sich im Stadtgebiet Altena finden.  Einmal das Baugebiet „Altena-Nettenscheid“, das in waldreicher Umgebung auf einem Bergrücken liegt und das Baugebiet „Am Rimberg“.  

Anbieter ist die Stadt Altena.  Reservierungen sind über die Sparkasse möglich, unverbindliche Reservierungen über Herrn Trappe von der Stadt Altena. 

Baugebiete in Arnsberg

Dass es sich in Arnsberg-Herdringen gut leben lässt, hat man schon früh erkannt. Urkundlich erwähnt wurde der Ort erstmals um 860, die erste Besiedlung begann aber bereits ab dem 5. Jahrhundert. Im Ortskern stehen schöne, denkmalgeschützte Fachwerkhäuser. Hier hat man alle Vorteile, die das ländliche Leben bietet. Eine wunderschöne Umgebung, ein intaktes Dorfleben und dazu alles, was für das tägliche Leben notwendig ist. Was will man mehr?  Nun, vielleicht ab und zu shoppen gehen … Auch das ist kein Problem, denn die Einkaufsstadt Neheim ist in wenigen Minuten erreicht und bis nach Dortmund sind es gerade mal 40 Minuten. Räumlich getrennt liebt am nördlichen Ortsrand das Herdringer Industriegebiet. Hier arbeiten zirka 1.000 Menschen. 

Arnsberg-Herdringen: 15 Grundstücke zur Bebauung mit Einfamilienhäusern (Kontakt: Meyer und Partner Immobilien, Arnsberg) 


Arnsberg-Neheim-Moosfelde: 24 Grundstücke zur Bebauung mit Einfamilienhäusern bzw. Doppelhaushälften  (Kontakt: Volksbank Sauerland) 

Eine Insel im Grünen ist der Neheimer Ortsteil Moosfelde. Das ehemalige Grafen- und Klostergut, gerade 2,5 Kilometer von Neheims Innenstadt entfernt, entwickelte sich seit Ende der 1950er-Jahre zu einem modernen Wohnbaugebiet. In Moosfelde gibt es ein Bürgerhaus, ein hauptamtlich betriebenes Jugendzentrum, ein Abenteuerspielplatz, ein Kultur- und Integrationszentrum, die katholische Kirche St. Elisabeth, ein katholischer und ein evangelischer Kindergarten, eine städtische Grundschule. Und seit 1979 sogar einen eigenen Schützenverein.  

Einzelheiten zu den Baugebieten und zu den Baugrundstücken können bei den jeweiligen Vermarktungsträgern in Erfahrung gebracht werden. Informationen zur Infrastruktur der jeweiligen Wohngebiete sind auf der Homepage der Stadt Arnsberg zu finden. 

Übrigens: Die Stadt gewährt Familien sowie Alleinerziehende mit ein oder mehreren Kindern einen Kaufpreisnachlass in Höhe von 2.000 € pro Kind. Dieser wird auch gewährt für Kinder, die bis zu zwei Jahre nach Vertragsabschluss geboren werden.  

 

Baugebiete in Bestwig

Allein kulturell und touristisch hat Bestwig schon so einiges zu bieten: Fort Fun, das Sauerländer Besucherbergwerk, die Veleda-Höhe und vieles anderes mehr. Seitdem das Teilstück der A 46 freigegeben wurde, ist die Verkehrslage im Ort entspannt und Bestwig ein noch lebenswerterer Ort geworden. 

Im Wohn- und Gewerbegebiet Wiebusch II sind derzeit 21 Baugrundstücke frei bzw. reserviert. Das Areal ist in ein Wohn- und ein Gewerbegebiet eingeteilt, welche durch einen Erdwall voneinander getrennt sind. Der Grundstückskaufpreis, der an die Wirtschaftsförderungsgesellschaft des HSK zu entrichten ist, beläuft sich z. Zt. auf 63,30 €/m². Hinzu kommen Erschließungskosten etc.  

Hier bietet die Gemeinde Bestwig ein Familienförderungsprogramm mit einem Kinderrabatt von 10 % für ein Kind und bis zu 25 % für vier und mehr Kinder auf den Grundstückskaufpreis an. Anfragen bitte an das Bau- und Umweltamt in Bestwig richten.

Bauen in Brilon

In der waldreichsten Stadt Deutschlands gibt es drei Baugebiete mit insgesamt 26 freien Flächen. Hier kann man sehr naturnah leben und ist gleichzeitig nah am Wirtschaftsstandort Brilon. In Brilon sind wichtige Unternehmen ansässig, die Weltmarktführer, EU-Marktführer oder bundesweite Spitze sind. Hier bieten sich interessante Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten. 

Natur- und waldnah lebt man Im romantischen Hoppecke. Hier wachsen die Bäume bis an den Dorfrand. Der kleine, gleichnamige Fluß schlängelt sich durch das Dorf. Historische Bauwerke und ein schönes Hallenbad tragen zur Attraktivität bei. Im Briloner Ortsteil Hoppecke gibt es im Baugebiet "Auf der Wankel" neun freie Baugrundstücke. Grundstücksgrößen: 397 bis 750 m², Gesamtkaufpreise: 16.811.20 € bis 30.438,12 €. 

Grundschule, Kindergarten und Hallenbad liegen in der Nähe des Wohngebietes

---

Ganz in der Nähe des kleinen Wolfgangsees wohnt man in Madfeld. Hier lässt es sich wunderbar spazieren gehen. Wer es etwas größer mag, der ist von ihr aus auch schnell an der Aachbachtalsperre. In Madfeld wurde auch das Milleniumtor gestaltet: Auf 500 Metern Höhe hat man eine kilometerweite Fernsicht in den Naturpark Diemelsee. Picknickbänke gibt es dort auch ausreichend. 

Im Ortsteil Madfeld gibt es im Baugebiet "Auf der Egge" 13 freie Baugrundstücke. Grundstücksgrößen: 407 bis 1.183 m², Gesamtkaufpreise: 16.893,88 € bis 42.916,07 €. Kindergarten und Hallenbad befinden sich in der Nähe. 

---

Idyllisch geht es auch in Messinghausen zu. Die Hoppecke durchfließt auch diesen Ort, von dem aus es ebenfalls nicht weit bis zum Diemelsee ist. Bekannt ist Messinghauen auch für seinen „See im Berg“, ein ehemaliger Steinbruch, der mit Regenwasser vollgelaufen und nun ein beliebtes Revier für fortgeschrittene Taucher ist. 

Sechs freie Baugrundstücke gibt es in Messinghausen, im Baugebiet "An der Längere". Grundstücksgrößen: 650 bis 1.005 m², Gesamtkaufpreise: 19.443 € bis 25.643,66 €. Ein Kindergarten befindet sich in der Nähe. 

Bei Fragen wenden Sie bitte an das Gebäude- u. Liegenschaftsmanagement der Stadt Brilon.

Partner von BauLokal

Malerbetrieb Schnorbus

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Oberstr. 12
Winterberg
0 29 81 / 92 87 37
Mehr Infos

Maler Leber

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Neuastenberger Straße 37
Winterberg
02981 / 12 73
Mehr Infos

Wiese & Heckmann Holzbau GmbH

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Elleringhauser Straße 10
Olsberg
02962/9774-0
Mehr Infos

B&D Bauwerkssanierung GmbH

Der Malermeisterbetrieb für Bausanierung & Bautrocknung
Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Friedrich-Ebert-Straße 20
Iserlohn
0 23 74 - 75 13 390
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Bauer - moderne Anstrichtechnik GmbH

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Schneidweg 10
Meschede
0291 / 28 57
Mehr Infos

Bauking Arnsberg

Herzlich Willkommen in Ihrem Baustoffhandel in Arnsberg
Mehr Infos
Handwerker
Dieselstraße 3
Arnsberg, Westfalen
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Bautenschutz Schrewe UG (haftungsbeschränkt)

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Winterberger Str. 26
Olsberg
02985 9087170
Mehr Infos

BauZeichenBüro Willerscheid

Isabella Maria Willerscheid
Mehr Infos
Handwerker
St.-Rochus-Weg 31
Eslohe (Sauerland)
02973818484
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Brüggemann GmbH

So vielfältig und variabel wie unsere Ideen: Der Rohstoff Holz.
Mehr Infos
Tischler
Schneidweg 3
Meschede
0291 - 27 12
Mehr Infos

Büdenbender Hausbau

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Heinrich-Heine-Straße 3
Bestwig
0152 03310412
Mehr Infos

Busch Tischlerei

Michael Busch
Mehr Infos
Handwerker
Borghausen 10
Bestwig
02904 / 2641
Mehr Infos

Gebrüder Schulte GmbH & Co. KG

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Zum Dümpel 22
Sundern (Sauerland)
02933 836 700
Mehr Infos

Hauke Hochbau & Sanierung GmbH

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Am Bahnhof 1
Meschede
0291 952 892 90
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Heimes Bauelemente GmbH

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Im Öhler 2
Bestwig
0 29 04 - 70 18 0
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

ISOWOODHAUS

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Therecker Weg 18
Finnentrop
02395 9182-0
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Kemper GmbH

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Hünegräben 3 + 12
Schmallenberg
02972 - 97 99 - 0
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Luxdach Heinrich Janzen

Mehr Infos
Handwerker
Im Handwerkerpark 3
Roth bei Hamm
02682 - 2769664
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Malerfachbetrieb Hessmann GmbH

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Schulstraße 10
Schmallenberg
02972/1266
Mehr Infos

Norman Böhme Gutachter

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Kapellenstraße 7
Menden (Sauerland)
0 23 73/96 49 26
Mehr Infos

Parkett Lanfermann GbR

Mehr Infos
Handwerker
Unterm Römberge 4
Arnsberg, Westfalen
02931 / 5329102
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Peters GmbH & Co. KG

Mehr Infos
Handwerker
Zum Imberg 15
Neuenrade
02394 / 9191- 0
Mehr Infos

Plameco Fachbetrieb Sauerland

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Freienohler Str. 107
Meschede
02933-5804
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Schmiedewelten Dünnebacke

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Rellmecke 1
Schmallenberg
0 29 75 / 5 24
Mehr Infos

Stappert Dachkonzepte GmbH

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Am Hübbelsberg 13
Meschede
0291 / 74 87
Mehr Infos

Stockhausen-Holztreppen

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Nuhnetalstrasse 134
Winterberg
02981 - 6677
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

STREIF Haus GmbH

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Görlitzer Straße 17
Meschede
0171 - 77 66 874
Mehr Infos

Stuckateurmeisterbetrieb Christian Heitschötter

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Grüterstr. 25
Arnsberg, Westfalen
02932 - 639819
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Teppichland Meschede

Mehr Infos
Handwerker
Jahnstraße 54
Meschede
0291 / 36 97
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Th. Scheiwe & Sohn GmbH & Co. KG

Mehr Infos
Dienstleistung
Donnerfeld 8
Arnsberg, Westfalen
02932/ 9705-0
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Tischlerei Paul Neumann GmbH & Co. KG

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Zur Hammerbrücke 12
Olsberg
0 29 62 · 10 31
Mehr Infos

VPB - Verband Privater Bauherren e.V.

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Uferstraße 1
Iserlohn
02374/9219943
Mehr Infos

Wortmann Massivholztreppen GmbH

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Blintroper Weg 7
Balve
02375 / 20 54 92-0
Mehr Infos

Zimmerei-Holzbau Hoff GmbH Sundern

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Am Waldbach 50a
Sundern (Sauerland)
0 29 33 - 90 29-0
Mehr Infos

Zimmermann Haus GmbH

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Kutscherweg 2
Schmallenberg
02972 / 9777-0
Mehr Infos

Baugrundstücke in Finnentrop / Kreis Olpe

Das Baugebiet befindet sich im Ortsteil Rönkhausen. Der Ort mit rund 1700 Einwohnern liegt an der Lenne, nahe der Gemeindegrenze der Stadt Sundern. Oberhalb von Rönkhausen befindet sich das große, gleichnamige Pumpspeicherwerk mit wunderschön angelegten Spazierwegen auf der Dammkrone.  

Neun freie Baugrundstücke stehen in Rönkhausen im Baugebiet „Unter der Almert II zur Verfügung. Kaufpreis: ca. 64 Euro / m² + Erschließungskosten etc. 

In Rönkhausen gibt es eine Grundschule mit Turnhalle, einen Kindergarten, eine Bäckerei mit Lebensmittelsortiment, einen Lebensmittelladen, ein Hotel mit Gaststätte sowie einen Imbiss. 

Von der Gemeinde Finnentrop gibt es beim Kauf eines privaten unbebauten Grundstückes 2.000 Euro für jedes im eigenen Haushalt lebende und auf der Lohnsteuerkarte eingetragene Kind, wenn das Grundstück innerhalb von drei Jahren bebaut wird. Mehr Informationen und Antragstellung bei der Gemeinde Finnentrop. Kontakt: Stadt Finnentrop 

Baugrundstücke in Medebach

Die Hansestadt Medebach besitzt sowohl in der Kernstadt als auch in den Ortsteilen sehr schön gelegene Bauplätze, die im Vergleich zum privaten Markt zu äußerst günstigen Konditionen angeboten werden.  

Baugebiet Gelängeweg und Ringelfeldweg, Kernstadt Medebach: 

In diesem Teilbereich werden ca. 36 Bauplätze unterschiedlicher Größe entstehen (Änderungen noch möglich). Beim Liegenschaftsamt der Stadt Medebach wird eine  "Reservierungsliste" geführt, in der sich jeder Bauinteressent/Kaufinteressente eintragen lassen kann.  

In der Kernstadt Medebach sind eine Grundschule sowie eine Sekundarschule angesiedelt. Ein Grundschul-Teilstandort befindet sich zudem noch in Oberschledorn. Das Schulzentrum mit Dreifachturnhalle und Hallenbad und Einfachturnhalle sowie die Sportplätze befinden sich relativ nah an dem neuen Baugebiet Gelängeweg. Außerdem ist die Innenstadt mit zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten sehr gut auf kurzem Weg zu erreichen. 

---

Baugebiet „Auf dem Kleve“ im Ortsteil Düdinghausen 

Düdinghausen. Das 900 Jahre alte Dorf bietet Aktivitäten für die ganze Familie.  Es liegt etwa 8 km von der Kernstadt und ca. 2 km vom größten Ortsteil Oberschledorn entfernt. In dem Baugebiet „Sürendahl - Auf dem Kleve“ können 10 bis 12 Grundstücke angeboten werden. Der Kaufpreis beträgt derzeit 22,50 €/m² plus Erschließungskosten und Vermessungskosten. 

---

Weitere Baugrundstücke: 

Oberschledorn ist der größte Ortsteil Medebachs mit ca. 850 Einwohnern. Die hessische Grenze beginnt fast hinter dem Ortsschild. Das im Tal des "Wilden Aa" gelegene Künstlerdorf Oberschledorn ist herrlich eingebettet zwischen Wiesen und Wäldern. Baugebiete „Hinter der Schule“, „An der Höh“ und „Im Lückenhag“, jeweils 4-5 freie Bauplätze (Preis: 15 €/m² + Erschließungskosten) 

Dreislar ist ein altes, landwirtschaftlich geprägtes Bergbaudorf. Im Baugebiet „Am Scheidt“ gibt es 3-6 freie Bauplätze  (Preis 16 Euro/m² + Erschließungskosten) 

Anbieter ist die Stadt Medebach 

Baugebiete Menden (Sauerland)

Menden ist eine attraktive Stadt, Hier kann man gleichermaßen Natur und Kultur erleben. 1276 zur Stadt erhoben, wurde Menden bald zur wichtigen Marktstadt. Entlang der Hönne siedelten sich im 19. Jahrhundert vor allem die metallverarbeitende Industrie an, die die Wirtschaft noch heute prägt.  

Lendringsen ist der größte Stadtteil von Menden und besitzt ein besonders attraktives Einkaufszentrum. Baugebiet: „Max-Becker-Kampfbahn.“ Kontakt: Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft im Hönnetal, Lendringsen 

Besonderheiten: Nebenzentrum mit Versorgungsfunktion für Lendringsen und Umgebung, v.a. im kurzfristigen Bedarfsbereich mit Supermärkten und Discountern in direkter Nähe 

Bösperde: Ehemaliges Grund- und Nahversorgungszentrum mit kleinteiligem Einzelhandelsbesatz (Bäckerei, Metzgerei, Apotheke) in direkter Nähe. Kontakt: Meyer & Partner Immobilien, Arnsberg 

Baugebiete in Meschede

In der Kreis- und Hochschulstadt Meschede lässt es sich gut leben. Besonders in den letzten Jahren hat die Stadt an Ruhr und Henne an Attraktivität gewonnen. Das lockt natürlich noch mehr Menschen an, die hier viele städtische Vorteile in landschaftlich schöner Umgebung genießen können. Die Baugebiete "Liegnitzer Straße" und "Ziegelei" waren binnen weniger Monate ausverkauft, aber es gibt noch Baugrundstücke in Mescheder Neubaugebieten:

„Vor dem Holzborn“ in Wehrstapel: Besonderheiten: ruhige Waldrandlage, Spielplatz im Baugebiet, neuer Dorfplatz + Sportplatz in 250 m Entfernung. Preis: ab 69€/m² voll erschlossen; Grundstücksgröße: 450 – 1000 m² 

Baunutzung: Allgemeines Wohngebiet, max. zwei Vollgeschosse 

Kontakt: Volksbank Sauerland Immobilien 

 

„Seltenberg 2“ in Calle 

Besonderheiten: ÖPNV Anbindung in fußläufiger Entfernung. Preis: (steht noch nicht genau fest, 1. BA 55 €/m²); Umsetzung des 2. Bauabschnitts in 2021. Grundstücksgrößen von 400 – 650 m² 

Baunutzung: Allgemeines Wohngebiet, max. zwei Vollgeschosse. 

Kontakt: Stadt Meschede 

 

Ehemalige Franz-Stahlmecke-Schule in Meschede 

Lage: Meschede Kernstadt, An Klocken Kapelle

Besonderheiten: Unmittelbare Nachbarschaft zur Walburga Realschule und Gymnasium der Benediktiner.

ÖPNV Anschluss, Bahnhof Meschede in fußläufiger Erreichbarkeit 

Preis: (Steht noch nicht fest), Abbruch der Altsubstanz und Erschließung in 2021 

Kontakt: Meyer & Partner

Bauplätze in Schmallenberg

Schmallenberg hat touristisch jede Menge zu bieten: wunderschöne Natur, reiche Kultur, lange Geschichte und gelebte Tradition. Das macht die Stadt mit ihren Stadtteilen auch zu einer beliebten Wohngegend. Wirtschaftlich gibt es in Schmallenberg einen attraktiven Branchenmix mit Familienbetrieben und Weltmarktführern. 

Im Stadtgebiet Schmallenberg gibt es diese neueren Baugebiete mit freien Bauplätzen: 
 

Schmallenberg, Baugebiet „Altes Feld II“ 
Grundstücksgrößen: 430 – 980 m² 
Derzeit Erschließung, Bebaubarkeit ab 2021
Anbieter: Volksbank Bigge-Lenne Immobilienpartner GmbH
 

Baugebiet Bad Fredeburg „Leisterfeld III“ 
Grundstücksgrößen: 490 – 850 m² 
Anbieter/Vermarkter: Sparkasse Mitten im Sauerland - Immobilien 


Baugebiet im Ortsteil Dorlar „Zum Parmberg“  
Grundstücksgrößen: 500 – 1.000 m² 
Anbieter/Vermarkter: Stadt Schmallenberg, Amt für Stadtentwicklung - Liegenschaften 


Baugebiet im Ortsteil Lenne „Am Taasberg“  
Grundstücksgrößen: 630 – 750 m² 
Anbieter/Vermarkter: Stadt Schmallenberg, Amt für Stadtentwicklung - Liegenschaften;
Besonderheiten: Nordwesthanglage 

 

Unser Tipp: Im Stadtgebiet Schmallenberg befinden sich zusätzlich noch einige „Wohngebiete mit Baulücken“.  

Baugebiete Sundern (Sauerland)

Die Dörfer im Stadtgebiet Sundern, an Flüssen Röhr und Sorpe, werden von malerisch von Bergen umrahmt. Ein besonderer Anziehungspunkt ist natürlich der Sorpesee. Aber auch der Hauptort zu jeder Zeit einen Bummel wert.  

Die gewerbliche Struktur des Wirtschaftsstandortes Sundern ist geprägt durch das Handwerk, klein- und mittelständische Betriebe sowie einem ausgeprägten Handel. Hinzu kommen größere Betriebe, die ihre Produkte teils weltweit vertreiben. Die metallverarbeitende Industrie ist bestimmend, 

Im Baugebiet „Krähenberg III“ (Ortsteil Hachen – Bodenpreis: 60 €/m²) gibt es derzeit 15 freie Baugrundstücke (341 bis 832 m²). 

Im Baugebiet „Am Hudeweg II“ (Ortsteil Amecke – Bodenpreis: 120 €/m²) werden ca. 18 Bauplätzen geschaffen,  

im Baugebiet „Rothländerweg“ (Stockum – Bodenpreis 65 €/m²) Schaffung von ca. 13 Bauplätzen. 

 

Noch Wiese bzw. Ackerland, aber schon in den Bebauungsplan aufgenommen, sind diese Flächen: 

  • Am Knick (Sundern: Bodenpreis: 95 €/m²) 
  • Am hohlen Kopp (Hellefeld – Bodenpreis: 40 €/m²) 
  • Wulfhagen (Enkhausen – Bodenpreis: 75 €/m²) 
  • Unterm Engelberg (Hachen – Bodenpreis: 60 €/m²) 
  • Gallenstück (Stemel – Bodenpreis: 75 €/m²) 
  • Am Ehu (Stockum – Bodenpreis: 65€/m²) 
  • Bainghausen III (Westenfeld – Bodenpreis: 45 €/m²) 
  • Kirchkette (Hövel – Bodenpreis: 50 €/m²) 
  • Karolinum (Enkhausen – Bodenpreis 75 €/m²) 
  • Echterfeld (Langscheid – Bodenpreis: 90 €/m²) 

 

Zu diesen und auch weiteren Baulücken erhalten Sie bei der Stadt Sundern (Abteilung Stadtentwicklung und Umwelt) Auskunft. 

Bauen in Wickede/Ruhr

Die Gemeinde Wickede besitzt mit ihrer zentralen Lage nahe am Autobahnkreuz Werl und an der Ruhrtalbahn Dortmund/ Hagen – Kassel/ Winterberg. eine gute Infrastruktur. Dabei ist die Gemeinde landschaftlich reizvoll in das Ruhrtal eingebettet, Der Möhnesee ist in weniger als 30 Minuten zu erreichen – und auch das Westfalenstadion ist nah. Es gibt eine ansprechende Nahversorgung für den täglichen Bedarf, Ärzte, Kindergärten, Grundschulen und eine weiterführende Schule. Außerdem ein Freibad, Sport- und Tennisplätze, aus ein gutes Radwegenetz. 

Für den, der in Wickede ansässig werden will, gibt es zwei kleinere Gebiete mit einmal ca. fünf („Waltringer Weg“) und einmal zehn Grundstücken („Feldweg“ in Wimbern). Die Grundstücke befinden sich aktuell in privaten Händen. 

Ein größeres Neubaugebiet entsteht im Ortsteil Echthausen („Osterdorf“) entstehen. Vermarktung durch Werretal Urbanisations GmbH

Wenn Sie sich für ein spezielles Baugebiet interessieren, wenden Sie sich bitte direkt an die angegebenen Kontaktstellen. Bodenrichtwerte erhalten Sie über die Homepage www.boris.nrw.de/borisplus

Betrieb zugehörig zu diesen Beitrag.

Wiese & Heckmann Holzbau GmbH

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Elleringhauser Straße 10
Olsberg
02962/9774-0
Mehr Infos

Büdenbender Hausbau

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Heinrich-Heine-Straße 3
Bestwig
0152 03310412
Mehr Infos

STREIF Haus GmbH

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Görlitzer Straße 17
Meschede
0171 - 77 66 874
Mehr Infos

VPB - Verband Privater Bauherren e.V.

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Uferstraße 1
Iserlohn
02374/9219943
Mehr Infos

BauZeichenBüro Willerscheid

Isabella Maria Willerscheid
Mehr Infos
Handwerker
St.-Rochus-Weg 31
Eslohe (Sauerland)
02973818484
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Hauke Hochbau & Sanierung GmbH

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Am Bahnhof 1
Meschede
0291 952 892 90
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

ISOWOODHAUS

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Therecker Weg 18
Finnentrop
02395 9182-0
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Zimmermann Haus GmbH

Mehr Infos
Bauen, Renovieren
Kutscherweg 2
Schmallenberg
02972 / 9777-0
Mehr Infos

News rund um diesen Eintrag.

Baugebiete Meschede (Altkreis) 2020

Ein Stück neue Heimat im Sauerland

Baugebiet Liegnitzer Strasse in Meschede

Neues Baugebiet im Mescheder Norden wird 2018 erschlossen

Bauen, Baugrundstücke und Baugebiete in...

Mit seinen elf Ortsteilen befindet sich Olsberg im Herzen des Sauerlandes. Die gesamte Fläche des...

Bauplätze und Baugebiete in...

Wohnen im Grünen mit hervorragender Infrastruktur