STREIF: Raus aus der Miete, rein ins Eigenheim

Es gibt gute Gründe, die für eine Zukunft im eigenen Zuhause sprechen. Der Stellenwert eines Eigenheimes hat in der Corona-Krise erneut deutlich zugelegt. Viele Bauinteressierte wünschen sich aber auch, ihre Individualität in der Architektur und in der Grundrissgestaltung eines Hauses zum Ausdruck zu bringen. Eine wohngesunde und nachhaltige Bauweise stehen ebenfalls hoch im Kurs. Fertighaushersteller STREIF hat Bauwilligen einiges zu bieten. Die mehr als 90-jährige Firmentradition und 85.000 realisierte Häuser sprechen für sich und bedeuten für angehende Bauherren größtmögliche Sicherheit.

Ein STREIF-Energiesparhaus ist eine sichere Investition in die Zukunft. Durch die hervorragenden Wärmedämmeigenschaften der STREIF-Gebäudehülle bleibt die Wärme, die von der innovativen Heiztechnik erzeugt wird, im Gebäude. Eine intelligente Wandkonstruktion, der natürliche Baustoff Holz und mehrere Schichten hochwirksamer Dämmstoffe sorgen dafür. Auch die Auswahl der Fenster spielt dabei eine große Rolle. Beim Fertighaushersteller STREIF kommen ausschließlich Fenster und Terrassentüren mit 3fach-Verglasung und eine Haustür mit 3fach-Wärmeschutz-Isolierglas zum Einsatz. Die Anforderungen der Energieeinsparverordnung werden dadurch noch deutlich unterschritten. Entscheiden sich die Bauherren darüber hinaus noch für den Einsatz Erneuerbarer Energien, wie Photovoltaik oder Solartechnik, kann das Energiesparhaus sogar mehr Energie erzeugen als es verbraucht.

STREIF-Energiesparhäuser sind nach den Richtlinien der KfWBank, je nach gewünschter Ausführung als KfW 55, KfW 40 oder KfW 40 Plus-Haus förderfähig. Je kleiner die Zahl, desto besser die Energieeffizienz des Hauses und desto höher ist die Förderung durch die KfW-Bank. Hier winken bis zu 120.000 € zinsgünstiges Darlehen und bis zu 30.000 € Tilgungszuschuss.

Bauherren profitieren außerdem von einer schnellen und strukturierten Bauweise. Zahlreiche Zertifikate und Gütesiegel belegen die Qualität eines STREIF-Hauses. Gerade wurde der Hersteller erneut von FOCUS MONEY in allen Kategorien mit „sehr gut“ bewertet und als einer der Fairsten Fertighaushersteller ausgezeichnet.

Familie Haas hat sich ihren Traum vom Energiesparhaus auf 183 m² bereits mit STREIF erfüllt. Das Haus im Landhausstil punktet mit einer individuellen Gestaltung und maßgeschneiderter Grundrissplanung mit großem Wohn-/Essbereich, 4 Schlafräumen und 2 Bädern. Die Baufamilie wünschte sich außerdem ein Arbeitszimmer im Erdgeschoss und einen Hauswirtschaftsraum im Obergeschoss, direkt gegenüber dem Bad. Der Wohnbereich bietet auf 46 m² Platz für die gesamte Familie. In der Architektur wurde das Haus mit einem Krüppelwalmdach und einer Schleppgaube ausgeführt.

Im neuen STREIF-Musterhaus in Meschede können Bauinteressierte sich zu ihrem Bauwunsch inspirieren lassen und erhalten eine kostenfreie Fördermittelanalyse. STREIF-Bauberater Walter Gläser freut sich auf eine Kontaktaufnahme. 

Betrieb zugehörig zu diesen Beitrag.

STREIF Haus GmbH

Mehr Infos
Haus / Garten
Görlitzer Straße 17
Meschede
0171 - 77 66 874
Mehr Infos