„Jedes neue Haus/Projekt ist so individuell wie der Mensch, der da hinter steht“, sagt Stefan Zimmermann, der Geschäftsführer von Zimmermann Haus in Schmallenberg. Für ihn ist die Zusammenarbeit mit den Bauherren immer wieder anders, aber stets unglaublich spannend.  

 

 

So geht es ihm auch derzeit mit Thorsten Schulte und seiner Lebensgefährtin Kathrin Schmidt. Das Paar lässt gerade in Oberhenneborn sein Traumhaus errichten. Beide sind schon „voller Vorfreude und auch ein wenig stolz, ein für uns so großes Projekt gemeistert zu haben. Es sind noch ein paar Restarbeiten zu erledigen und wir freuen uns auf den Einzug Anfang August. Unser Plan war es von vornerein in ein möglichst fertiges Haus „ohne noch vorhandene“ Baustellen zu ziehen und das werden wir wahrscheinlich auch schaffen.“ 

Den Traum vom eigenen Haus haben viele Menschen. Thorsten Zimmermann weiß, dass der Weg dorthin selten einfach ist: „Vieles muss berücksichtigt, Kleingedrucktes gelesen und Gesetzespassagen richtig verstanden werden. Es gibt so vieles, was beachtet werden muss, das kostet viel Geduld und Zeit.“ Wichtig für Bauherrn, sich dann auch für den richtigen Anbieter zu entscheiden. Das Oberhenneborner Paar hat für sich die richtige Entscheidung getroffen: „Uns war nach viel Recherche und Vergleich von vielen Anbietern letztlich wichtig, dass wir mit einem lokalen Anbieter bauen wollten und somit immer einen greifbaren Ansprechpartner in der Nähe haben. Die Firma Zimmermann-Haus hat uns von Anfang an „an die Hand genommen“ und uns bis heute während der ganzen Bauphase super begleitet.  

Lösungsorientiert und im Sinne des Kunden 

Das Bauherrenpaar hat sich schon im Vorfeld viele Gedanken gemacht. Die Grundrissplanung haben sie dann – nach ihren Bedürfnissen und Bedarfen - mit der Architektin der Firma Zimmermann Haus umgesetzt. Dann konnten die Bauherren beobachten, wie aus den Planungen – auf Papier bzw. am Computer - das schöne Haus mit Holzverschalung in Oberhenneborn entstand. Ein spannender Prozess für alle Beteiligten.   

„Betrachten wir heute rückblickend unsere ersten eigenen Skizzen zum Eigenheim, dann haben wir, um einige gute Ideen der Architektin ergänzt, genau unser Traumhaus realisieren können. Natürlich gibt es während der Bauphase immer mal wieder Probleme, die es zu lösen gilt. Aber auch da muss man wirklich sagen, dass die Bauleitung immer lösungsorientiert und im Sinne des Kunden die Probleme gelöst hat.“ 

Bei der Planung musste nicht nur das Wohnen, sondern auch die selbständige Tätigkeit und damit das Homeoffice und die Hobbys im Grundriss vereint werden: „„Wir haben mit einem großzügigen Büro im Erdgeschoss alle Voraussetzungen dafür geschaffen. Das Büro ermöglicht es mir, in meiner nebenberuflichen Tätigkeit als Grafiker auch Kunden zu empfangen, ohne dass diese durch die privaten Räume gehen müssen. Zudem haben wir alle Räume im Haus entsprechend mit Netzwerk-Anschlüssen ausgestattet, um auch dort unabhängig arbeiten zu können“, berichtet Thorsten Schulte.  

Als „Kellerersatz“ wurde ein ziemlich großes Garagengebäude direkt an das Haus angebaut, so dass sie immer auf kurzen und trockenen Wegen direkt in das Haus kommen. Auch der Hauswirtschaftraum im EG ist sehr zentral gelegen und sorgt zusätzlich für kurze Wege sorgen. Es mangelt also nicht an Bewegungsfreiraum.  Insgesamt sind die Räume, wie der Bauherr berichtet „alles in allem recht großzügig geschnitten und wir freuen uns auf unseren großen Garten von rund 600 m² mit direktem Zutritt aus Küche und Wohnzimmer.“ 

Wie wichtig eine gute Planung für die Zukunft ist, weiß das junge Bauherrenpaar auch: „Ja, auch das war für uns ein Thema bei der Planung (wenn auch nicht das Wichtigste). Unser Erdgeschoss ist so geplant, dass aus dem jetzigen Büro im Grunde jederzeit ein Schlafzimmer entstehen könnte. Auch das Gäste-Bad im EG haben wir entsprechend mit einer bodentiefen Dusche versehen, um im Falle des Falles unabhängig vom Hauptbad im OG zu sein.“.  

Thorsten Schulte und Kathrin Schmidt sind mit den Leistungen, der Zusammenarbeit mit Zimmermann-Haus „ohne Übertreibung: wirklich sehr zufrieden.“ Und so können beide schon vor dem Einzug einstimmig sagen: „Wir würden auch noch einmal mit der Firma Zimmermann Haus bauen.” 

Betrieb zugehörig zu diesen Beitrag.

Zimmermann Haus GmbH

Mehr Infos
Handwerker
Kutscherweg 2
Schmallenberg
02972 / 9777-0
Mehr Infos

News rund um diesen Eintrag.

Das Zimmermann Effizienzhaus KfW 70

Haustechnik und Baustoffe zum Anfassen in Schmallenberg

Haus Bauen im Sauerland: Erfahrung mit...

Von der Idee bis zum fertigen Haus