EssBar in Winterberg-Züschen Die besondere Gastronomie im Sauerland

Die EssBar in Winterberg-Züschen verspricht kreative Küche mit einer Prise Fernweh. Genießen Sie erlesene und immer frisch zubereitete Speisen aus der Region sowie der ganzen Welt. Inhaber Marcel Beine arbeitete bis Oktober 2019 als Küchenchef und unternahm immer wieder Reisen, beispielsweise nach Portugal, Bali, Sri Lanka oder in die Dominikanische Republik. Der gelernte Koch und Hobbysurfer ließ seine Speisen von seinen Reisen um die Welt inspirieren und führte außerdem von 2016 bis 2019 einen erfolgreichen Foodblog mit rund 12.000 Followern. Neben ihm besteht das Team der EssBar aus Barkeeper Björn und den Aushilfen Linda, Joanna, Nina und Lara. Die EssBar verfügt über 35 Sitzplätze zum Essen, einen Loungebereich für sechs Personen, einen Barbereich mit 20 Plätzen und eine Terrasse, auf der bei gutem Wetter bis zu acht Personen speisen.

Gerichte aus der Heimat und der Ferne

Die EssBar verwöhnt ihre Gäste mit saisonalen Gerichten, Cocktails, Kaltgetränken und Schorlen. Die Speisekarte ist unterteilt in „Fernweh“ und „Heimweh“, je nachdem ob man lieber regional oder exotisch essen möchte – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei! Mehrmals jährlich wechselt die Speisekarte und wird an die jeweilige Jahreszeit angepasst. Die Heimweh-Karte ist dabei komplett saisonal, die Fernweh-Karte ist wechselnd nach verschiedenen Ländern ausgerichtet. Die Themenschwerpunkte sind hier:

Frühjahr: Südostasien

Sommer: mediterrane Küche

Herbst: Skandinavisch (geplant)

Winter: Südamerika

Als weitere Besonderheit bietet die EssBar nun auch Thementage an, wie beispielsweise den Tapasabend oder den Waffeltag.
Natürlich finden auch Veganer und Vegetarier auf der Speisekarte der EssBar stets etwas Leckeres. Besonders zu empfehlen ist die selbstkreierte „Nica-Saucé“, eine Art Soja-Soße, sowie der schmackhafte Pastrami-Burger. Außerdem bietet die EssBar ihren Gästen ein leckeres Überraschungs-4-Gang-Menü für nur 30 € pro Person an – auch in vegetarischer Variante.

Zur Speisekarte

Zu den Thementagen

Kochbuch „Heimweh“

Marcel Beine ist nicht nur leidenschaftlicher Koch, sondern auch Kochbuchautor. Inspiriert von dem Buch „Reisen/Surfen/Kochen“ schrieb er sein eigenes Kochbuch „Heimweh“ über Rezepte und Produkte aus der Region, mit Landschaftsaufnahmen und kleinen Erklärungen. Dieses ist sowohl online als auch direkt in der EssBar erhältlich.

Öffnungszeiten

Sonntag und Montag Ruhetag

Di. bis Do.:
16:00 - 22:00 Uhr
Fr. und Sa.:
12:00 - 22:00 Uhr
Di. bis Sa.:
12:00 - 21:00 Uhr
Zurück zur Übersicht