Bundesförderprogramm eröffnet neue Möglichkeiten für den Ausbau der Ladeinfrastruktur

Medebach, 5. Juli 2019
Ein guter Tag für E-Autofahrer mit dem Reiseziel “Toskana des Sauerlandes“: Bürgermeister Thomas Grosche, Michael Aufmhof, Wirtschafsförderung Hansestadt Medebach und Geschäftsführer der Touristik GmbH sowie innogy-Kommunalbetreuer Markus Ebert übergaben am Donnerstag sechs neue Elektro-Tankstellen offiziell Ihrer Bestimmung. Ab sofort stehen für jeden auf dem Parkplatz Küstelberg an der Winterberger Straße, an den Tankstellen Star und Kniesburges an der Oberstraße, vor dem Hotel Kaiserhof in Medelon sowie an dem Parkplatz Center Parcs Park Hochsauerland – hier sogar zweifach- Elektroladesäulen mit jeweils zwei Ladepunkten zur Verfügung.
„Die Elektro-Tankstellen sind jederzeit rund um die Uhr, sieben Tage in der Woche betriebsbereit und nutzbar“, sagt innogy-Kommunalbetreuer Markus Ebert.
„Nach der Eröffnung der ersten Elektroladesäule im Gewerbegebiet „Holtischer Weg“ 2016 verfügt der Elektrofahrzeug-Nutzer jetzt über sieben Ladeoptionen und somit insgesamt 14 Ladepunkte im Stadtgebiet. Damit setzt Medebach ein deutliches Zeichen für Elektromobilität.“, sagt Thomas Grosche und Wirtschaftsförderer Michael Aufmhof ergänzt: „Wir erweitern mit diesem Angebot für unsere Gäste und Bürgerinnen und Bürger unser Dienstleistungsangebot und bieten Nutzern dieser Zukunftstechnologie die Möglichkeit, unseren schöne Tourismusregion emissionsfrei zu erkunden. Ein herzlicher Dank ebenfalls an unsere Partner, die sich an diesen Investitionen beteiligen.“

Alle sechs neuen Ladesäulen sind Teil des Bundesförderprogramms, das die Förderung von Ladesäulen für Elektrofahrzeuge vorsieht. innogy hat sich zum Ziel gesetzt, die E-Mobilitäts-Offensive in der Region mit voran zu treiben. Die neuen Ladesäulen in Medebach ergänzen die vorhandene Ladesäule im Gewerbegebiet „Holtischer Weg“.
„Mit mittlerweile sieben öffentlichen Ladesäulen ist ein weiterer Schritt für ein flächendeckendes Netz zur Betankung von Elektrofahrzeugen in der Region getan“, sagt Markus Ebert.
Die Ladesäulen beinhalten jeweils zwei Ladepunkte, die die Aufladung eines Elektrofahrzeugs innerhalb von zwei bis drei Stunden ermöglichen. Das komfortable Laden ist sowohl für Vertrags- als auch für Einmalkunden möglich.

 

Standorte
zweimal Parkplatz Center Parcs Park Hochsauerland, Tankstelle Kniesburges, Star Tankstelle, Parkplatz Dorfmitte Küstelberg und Hotel Kaiserhof in Medelon

 

Bei Rückfragen
Ansprechpartnerin für die Medien
Wieland Dierks
T +49 2931-84-2104
M +49 173-5678233
wieland Dierks@westnetz.de

 

Über die innogy SE
Die innogy SE ist ein führendes deutsches Energieunternehmen mit einem Umsatz von rund 43 Milliarden Euro (2017), mehr als
42.000 Mitarbeitern und Aktivitäten in 15 europäischen Ländern. Mit ihren drei Unternehmensbereichen Erneuerbare Energien,
Netz & Infrastruktur und Vertrieb adressiert innogy die Anforderungen einer modernen dekarbonisierten, dezentralen und
digitalen Energiewelt. Im Zentrum der Aktivitäten von innogy stehen unsere rund 22 Millionen Kunden. Diesen wollen wir
innovative und nachhaltige Produkte und Dienstleistungen anbieten, mit denen sie Energie effizienter nutzen und ihre
Lebensqualität steigern können.
Weitere Informationen unter www.innogy.com