Warsteiner Brauerei Zum Entdecken. Zum Erleben. Zum Wohle!

Warstein – die Heimatstadt eines großen Bieres, das in der ganzen Welt getrunken wird. Bereits in über 50 Ländern rund um den Globus genießen Sie frisches Warsteiner mitten aus dem Herzen des Sauerlandes. Geschmack und Genuss mit Geschichte. Alles zum Spitzenpilsener der Premiumklasse entdecken und erleben Sie selbst in der beliebten Brauereibesichtigung. Sie wollen das Leben und jeden Moment voll auskosten? Dafür gibt es nur einen Platz auf dieser Welt – die Warsteiner Welt.

Warsteiner Welt besichtigen

Montag bis Samstag ist die Warsteiner Welt öffentlich zugänglich (ganzjährig). Sonn- und Feiertage auf Anfrage.

Geführte Brauereibesichtigungen sind um 10.00 Uhr, 12.00 Uhr, 14.00 Uhr und 16.00 Uhr auf Anfrage und Verfügbarkeit möglich.

Dauer des Besichtigungsprogramms: ca. 1,5 Stunden.

Eintrittspreise:

Montag-Donnerstag: 12,00 € p. P.

Freitag und Samstag: 15,00 € p. P.

Spezialarrangements und Gruppentarife auf Anfrage

Im Eintrittspreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Besuch des Begrüßungskinos
  • Teilnahme an der Multimediavorführung im „Rotarium“
  • Rundfahrt durch die Warsteiner Brauerei
  • alle Getränke aus dem Warsteiner Portfolio (alkoholisch/alkoholfrei) für die Dauer von bis zu 2 Stunden nach der Brauereibesichtigung

Die Eintrittspreise für Kinder und Jugendliche von 6 bis einschließlich 15 Jahren beträgt 7,00 €, unter 6 Jahren ist der Eintritt frei. (Keine Abgabe von alkoholischen Getränken an Kinder und Jugendliche laut Jugendschutzgesetz).

Brauereiführungen können in deutscher, englischer und niederländischer Sprache angeboten werden.

Nachhaltigkeit für eine intakte Umwelt

Mit nachhaltigem unternehmerischem Handeln Verantwortung für die Gesellschaft übernehmen – die Warsteiner Brauerei steht ein für eine intakte Umwelt, für ein sozial gerechtes Gesellschaftssystem und gleichzeitig für den wirtschaftlichen Erfolg. Mit der Kombination aus einer verantwortungsvollen Unternehmensführung und einer bedeutenden Marktpositionierung möchte die Warsteiner Brauerei im Sauerland in der Lebensmittel- und Getränkebranche ein Zeichen setzen – verantwortungsvolle und nachhaltige Produkte tragen dazu bei.

Reinheitsgebot

Das Reinheitsgebot ist der Garant für die Qualität deutscher Hopfenerzeugnisse. Für ein Bier nach dem deutschen Reinheitsgebot gebraut, darf ausschließlich Malz, Hopfen, Wasser und Hefe eingesetzt werden. Durch den kreativen Einsatz dieser natürlichen Zutaten ist eine enorme Produkt- und Geschmacksvielfalt entstanden, die jährlich von der DLG in einem für Brauer freiwilligen Test überprüft wird.

Darin werden jeweils zwei unterschiedlich alte Proben anhand fünf wesentlicher Kriterien untersucht: Reinheit des Geschmacks, Qualität der Biere, Vollmundigkeit, Frische und Geschmacksstabilität.

Zum 500. Jubiläum des Reinheitsgebots hat sich die Warsteiner Brauerei dieser Prüfung mit sechs Produkten gestellt und auf ganzer Linie überzeugt. Überzeugen auch Sie sich von den Qualitätsbieren von Warsteiner!

Öffnungszeiten

Mo. - Sa.:
9:00 - 17:00 Uhr

Adresse

  • Im Waldpark
  • 59581 Warstein

Familientradition

Vom regionalen Bier zum Spitzenpilsener von Weltruf – das ist die Geschichte des Warsteiner Bieres, die von der Familie Cramer in Warstein geschrieben wurde und weiterhin geschrieben wird.

Die Geschichte der Brauerfamilie beginnt bereits im Jahr 1753.

 

 

Seit dem Jahr 2006 übernimmt Catharina Cramer in der Geschäftsführung der Warsteiner Gruppe Verantwortung. Als erste Frau in der Unternehmensgeschichte lenkt sie nun zusammen mit den weiteren Geschäftsführern Alessandra Cama, Peter Himmelsbach und Christian Gieselmann die Geschichte „des einzig Wahren“.

 

Zurück zur Übersicht