Warsteiner Brauerei begrüßt neue Auszubildende

Warstein, 24. August 2021 – Investition in die Zukunft: Elf junge Menschen haben Anfang August ihre Ausbildung in sechs verschiedenen Berufen bei der Warsteiner Brauerei begonnen. Die neuen Auszubildenden wurden nun auch von Inhaberin Catharina Cramer und Geschäftsführer Christian Gieselmann sowie Personalleiterin Stefanie Püschel im Unternehmen begrüßt.

Die Warsteiner Brauerei setzt seit Jahren auf die Ausbildung neuer Fachkräfte, denn das Familienunternehmen ist sich seiner Verantwortung als wichtiger Arbeitgeber bewusst. Insgesamt bildet die Warsteiner Gruppe 53 Auszubildende an den Standorten Warstein, Paderborn und Herford sowie in Fürstenfeldbruck in zehn verschiedenen Berufsbildern aus. In diesem Jahr sind neue Auszubildende in den Berufen des Mechatronikers, des Industriekaufmanns, des Fachinformatikers, des Brauer und Mälzers, des Kaufmanns für Spedition und Logistikdienstleistungen sowie als Fachkraft für Lebensmitteltechnik hinzugekommen.

Um den Berufseinstieg zu erleichtern, hatten der technische und der kaufmännische Ausbildungsleiter Wilfried Bitter und Lukas Meiß zu Beginn eine Einführungswoche geplant. Bei diesem besonderen Start bekamen die neusten Mitglieder des Warsteiner Teams neben allgemeinen Informationen zur Ausbildung und Berufsschule auch Seminare zu Themen wie der Vorbereitung auf die Schichtarbeit oder dem Business Knigge. Außerdem gehörten ein Fahrsicherheitstraining, ein Erste-Hilfe-Kurs und natürlich eine Brauereiführung zur Einführungswoche. Und auch im weiteren Ausbildungsjahr sind gemeinsame Projekte geplant. „Gerade zu Beginn der Ausbildung möchten wir neben dem fachlichen Wissen auch die Werte unserer Brauerei vermitteln und das Miteinander stärken“, so Lukas Meiß, kaufmännischer Ausbildungsleiter. Meiß und Bitter stehen den Berufsanfängern während der gesamten Ausbildung, die in der Regel zwei bis dreieinhalb Jahre dauert, unterstützend zur Seite. Nachdem die Auszubildenden auf ihren zukünftigen Berufsalltag vorbereitet wurden, starteten sie in ihren Fachabteilungen. Und auch für das kommende Ausbildungsjahr 2022 sucht die Warsteiner Brauerei bereits Auszubildende. Mehr Informationen unter: warsteiner-gruppe.de/karriere/stellenangebote.

BU: Willkommen im Warsteiner Team: Catharina Cramer (r.) begrüßte gemeinsam mit Christian Gieselmann (l.) sowie Personalleiterin Stefanie Püschel (hinten Mitte) die neuen Auszubildenden in der Warsteiner Brauerei.

Warsteiner Gruppe

Die Warsteiner Brauerei zählt zu den größten Privatbrauereien Deutschlands. Gegründet 1753, ist sie ein Familienunternehmen in neunter Generation. Die Warsteiner Gruppe umfasst die Herforder Brauerei, die Privatbrauerei Frankenheim, die Paderborner Brauerei sowie Anteile an der König Ludwig Schlossbrauerei. Mittlerweile vertreibt Warsteiner ihre Produkte aktiv in über 50 Ländern der Welt.

Für nähere Informationen
Warsteiner
Abt. Unternehmenskommunikation
Jens Bergfeld
Domring 4-10
59581 Warstein
Tel.: 02902-88 1354
Fax: 02902-88 2354
E-Mail: JBergfeld@warsteiner.com
www.warsteiner.de

 

Quelle: Warsteiner

Bildnachweis: Warsteiner