Kurz vor Mitternacht erlischt die Straßenbeleuchtung in der zweitkleinsten Stadt NRWs. Knapp 200 Burschen und Männer haben sich auf dem Hallenberger Kirchplatz versammelt. Die Turmuhr schlägt Mitternacht. Nun stimmt die Gruppe das Osterlied an. 

 

Mit dem letzten Ton wird die Burschentrommel angeschlagen: Kurze, schnelle Schlägen - das Signal für den Einsatz der mitgebrachten „Instrumente“, die i. a. aus Handsirenen, Kreissägeblättern, die mit Hämmern geschlagen werden, bestehen.  Ein höllischer Lärm setzt ein. Der Zug durch die Straßen und Gassen der Altstadt beginnt.

Text: Christel Zidi
Foto(s): Georg Hennecke 

Jedes Jahr wird der alte Brauch erneut zum Leben erweckt. Seit mehr als 240 Jahren. Seiner Faszination kann sich kaum jemand entziehen:  „Es ist die Gemeinschaft und das Zusammengehörigkeitsgefühl, das mich immer wieder aufs Neue packt, weil dadurch eine wunderbare Eigendynamik entsteht “, sagt Darius Köhne, der seit 2019 Burschenoberst der Katholischen Burschenschaft Hallenberg ist. So gut wie jeder Hallenberger Mann hat die Osternacht als festen Termin im Kalender notiert und freut sich darauf, gemeinsam mit uns durch die Straßen zu ziehen und mal so richtig Krach zu machen.  

Darius Köhne, der 2018 sein Studium im Bereich Elektrotechnik abgeschlossen hat, arbeitet heute als Assistent der Geschäftsführung im elterlichen Betrieb. Ihn fasziniert die lange Tradition und dass er als Burschenoberst jedes Jahr dazu beitragen kann, diesen Brauch fortzuführen und an die Jüngeren weiterzugeben. „Mitglied des Burschenvereins zu sein, ist für die meisten Hallenberger Männer schon ein kleines “Muss“, sagt er. „Und – wie ich finde – eine tolle Möglichkeit, schon in jungen Jahren Teil eines traditionsreichen Vereins zu werden und langjährige Freundschaften zu knüpfen.“

Für den 28-jährigen Darius Köhne ist es aber nicht die einzige Möglichkeit, denn als Sportwart Bob beim BRC Hallenberg ist er ebenfalls fest in Gemeinschaftsleben des Stadt fest integriert. Sein Vater, jahrelang begeisterter Bobfahrer, entfachte auch in ihm das Feuer für den Bobsport: „Diese Leidenschaft teilen wir und so war es für mich eigentlich schon immer klar, auch in diesem Verein Verantwortung zu übernehmen.“ 

M. Busch

Mehr Infos
Handwerker
Ruhrstraße 1
Bestwig
02904/ 988-0
Mehr Infos

Tischlerei Rudolf Ittermann

Tischlerei und Bestattungen
Mehr Infos
Tischlerei
Am Eschenberg 8
Winterberg
+49 2985 8100
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

OKAL Haus GmbH

Mehr Infos
Immobilien
Niedereimerfeld 6a
Arnsberg, Westfalen
02931-9396576
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Schuhhaus Kleinsorge Hallenberg

Bequem für jeden Fuß
Mehr Infos
Einzelhandel
Nuhnestraße 1
Hallenberg
02984 908343
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Taxi Greve

Zuverlässig zum Ziel
Mehr Infos
Dienstleistung
Remmeswiese 1
Winterberg
+49 2981 9199654
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Die Schallplatte

Das Insider-Musikgeschäft in Winterberg
Mehr Infos
Einzelhandel
Hellenstraße 48
Winterberg
+49 2981 1326
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Friedhofsgärtnerei Frigger

Grabgestaltung und -pflege im Sauerland
Mehr Infos
Friedhofsgärtnerei
Talstraße 10
Olsberg
+49 160 468 0179
Mehr Infos

Immer auf dem Laufenden

Neues und Lesenswertes im Sauerland

Kurz vor Mitternacht erlischt die Straßenbeleuchtung in der zweitkleinsten Stadt NRWs. Knapp 200 Burschen und Männer haben sich auf dem Hallenberger Kirchplatz versammelt. Die Turmuhr schlägt Mitternacht. Nun stimmt die Gruppe das Osterlied an. 

 

Mit dem letzten Ton wird die Burschentrommel angeschlagen: Kurze, schnelle Schlägen - das Signal für den Einsatz der mitgebrachten „Instrumente“, die i. a. aus Handsirenen, Kreissägeblättern, die mit Hämmern geschlagen werden, bestehen.  Ein höllischer Lärm setzt ein. Der Zug durch die Straßen und Gassen der Altstadt beginnt.

Text: Christel Zidi
Foto(s): Georg Hennecke 

Jedes Jahr wird der alte Brauch erneut zum Leben erweckt. Seit mehr als 240 Jahren. Seiner Faszination kann sich kaum jemand entziehen:  „Es ist die Gemeinschaft und das Zusammengehörigkeitsgefühl, das mich immer wieder aufs Neue packt, weil dadurch eine wunderbare Eigendynamik entsteht “, sagt Darius Köhne, der seit 2019 Burschenoberst der Katholischen Burschenschaft Hallenberg ist. So gut wie jeder Hallenberger Mann hat die Osternacht als festen Termin im Kalender notiert und freut sich darauf, gemeinsam mit uns durch die Straßen zu ziehen und mal so richtig Krach zu machen.  

Darius Köhne, der 2018 sein Studium im Bereich Elektrotechnik abgeschlossen hat, arbeitet heute als Assistent der Geschäftsführung im elterlichen Betrieb. Ihn fasziniert die lange Tradition und dass er als Burschenoberst jedes Jahr dazu beitragen kann, diesen Brauch fortzuführen und an die Jüngeren weiterzugeben. „Mitglied des Burschenvereins zu sein, ist für die meisten Hallenberger Männer schon ein kleines “Muss“, sagt er. „Und – wie ich finde – eine tolle Möglichkeit, schon in jungen Jahren Teil eines traditionsreichen Vereins zu werden und langjährige Freundschaften zu knüpfen.“

Für den 28-jährigen Darius Köhne ist es aber nicht die einzige Möglichkeit, denn als Sportwart Bob beim BRC Hallenberg ist er ebenfalls fest in Gemeinschaftsleben des Stadt fest integriert. Sein Vater, jahrelang begeisterter Bobfahrer, entfachte auch in ihm das Feuer für den Bobsport: „Diese Leidenschaft teilen wir und so war es für mich eigentlich schon immer klar, auch in diesem Verein Verantwortung zu übernehmen.“ 

Snow-Tec

Ihr Winterdienst und Schüttgut-Transport im Sauerland
Mehr Infos
Winterdienst und Schüttgut-Transporte
Remmeswiese 1
Winterberg
+49 172 9393508
Mehr Infos

Der Lakritzmann

Zeit zum Süßholzraspeln
Mehr Infos
Einzelhandel
Am Waltenberg 30
Winterberg
+49 2981 8999832
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Hellwig Energie- & Raumkonzepte

Bäder zum Wohlfühlen
Mehr Infos
Handwerker
Briloner Straße 12
Willingen (Upland)
+49 5632 6036
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Kartfun Astenberg

Mit Sicherheit schnell
Mehr Infos
Dienstleistung
Winterberger Straße 2
Winterberg
+492981908702
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

REWE Markt Willingen

Dein REWE Supermarkt in Willingen
Mehr Infos
Einzelhandel
Briloner Str. 74
Willingen (Upland)
+49 5632 96620
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Städt. Krankenhaus Maria-Hilf gGmbH

Mehr Infos
Dienstleistung
Am Schönschede 1
Brilon
02961-780-0
Mehr Infos

SauerlandBAD

Familienfreundliches Freizeitbad in Bad Fredeburg
Mehr Infos
Freizeitbad
Sportzentrum 1
Schmallenberg
+49 2974 96800
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Kurz vor Mitternacht erlischt die Straßenbeleuchtung in der zweitkleinsten Stadt NRWs. Knapp 200 Burschen und Männer haben sich auf dem Hallenberger Kirchplatz versammelt. Die Turmuhr schlägt Mitternacht. Nun stimmt die Gruppe das Osterlied an. 

 

Mit dem letzten Ton wird die Burschentrommel angeschlagen: Kurze, schnelle Schlägen - das Signal für den Einsatz der mitgebrachten „Instrumente“, die i. a. aus Handsirenen, Kreissägeblättern, die mit Hämmern geschlagen werden, bestehen.  Ein höllischer Lärm setzt ein. Der Zug durch die Straßen und Gassen der Altstadt beginnt.

Text: Christel Zidi
Foto(s): Georg Hennecke 

Jedes Jahr wird der alte Brauch erneut zum Leben erweckt. Seit mehr als 240 Jahren. Seiner Faszination kann sich kaum jemand entziehen:  „Es ist die Gemeinschaft und das Zusammengehörigkeitsgefühl, das mich immer wieder aufs Neue packt, weil dadurch eine wunderbare Eigendynamik entsteht “, sagt Darius Köhne, der seit 2019 Burschenoberst der Katholischen Burschenschaft Hallenberg ist. So gut wie jeder Hallenberger Mann hat die Osternacht als festen Termin im Kalender notiert und freut sich darauf, gemeinsam mit uns durch die Straßen zu ziehen und mal so richtig Krach zu machen.  

Darius Köhne, der 2018 sein Studium im Bereich Elektrotechnik abgeschlossen hat, arbeitet heute als Assistent der Geschäftsführung im elterlichen Betrieb. Ihn fasziniert die lange Tradition und dass er als Burschenoberst jedes Jahr dazu beitragen kann, diesen Brauch fortzuführen und an die Jüngeren weiterzugeben. „Mitglied des Burschenvereins zu sein, ist für die meisten Hallenberger Männer schon ein kleines “Muss“, sagt er. „Und – wie ich finde – eine tolle Möglichkeit, schon in jungen Jahren Teil eines traditionsreichen Vereins zu werden und langjährige Freundschaften zu knüpfen.“

Für den 28-jährigen Darius Köhne ist es aber nicht die einzige Möglichkeit, denn als Sportwart Bob beim BRC Hallenberg ist er ebenfalls fest in Gemeinschaftsleben des Stadt fest integriert. Sein Vater, jahrelang begeisterter Bobfahrer, entfachte auch in ihm das Feuer für den Bobsport: „Diese Leidenschaft teilen wir und so war es für mich eigentlich schon immer klar, auch in diesem Verein Verantwortung zu übernehmen.“ 

Byzille

Nähstyle & kreative Stoffe
Mehr Infos
Einzelhandel
Am Waltenberg 29
Winterberg
+49298192450
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Schäfer Türen GmbH

Hochwertige Türen – individuell und maßgefertigt
Mehr Infos
Handwerksbetrieb
Landwehr 3
Hallenberg
+49 2984 8351
Mehr Infos

TherapiePlus Physiotherapie

Gesundheit ist uns wichtig
Mehr Infos
Dienstleistung
Zum Kurgarten 11
Willingen (Upland)
+49 5632 9669840
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Plameco Fachbetrieb Sauerland

Traumdecken fürs Zuhause
Mehr Infos
Handwerker
Freienohler Str. 107
Meschede
02903-8527440
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Fantastic Rooms

Faszinierende Minigolf-Welten in 3D
Mehr Infos
Dienstleistung
Zur Hoppecke 6
Willingen (Upland)
+49 5632 9664655
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Cars + Fun

Hochzeitsauto mieten I Oldtimer Garage
Mehr Infos
Dienstleistung
Gansauweg 125
Marsberg
Mehr Infos

Josefsheim gGmbH

JG-Gruppe
Mehr Infos
Dienstleistung
Heinrich-Sommer-Straße 13
Olsberg
Mehr Infos

Kurz vor Mitternacht erlischt die Straßenbeleuchtung in der zweitkleinsten Stadt NRWs. Knapp 200 Burschen und Männer haben sich auf dem Hallenberger Kirchplatz versammelt. Die Turmuhr schlägt Mitternacht. Nun stimmt die Gruppe das Osterlied an. 

 

Mit dem letzten Ton wird die Burschentrommel angeschlagen: Kurze, schnelle Schlägen - das Signal für den Einsatz der mitgebrachten „Instrumente“, die i. a. aus Handsirenen, Kreissägeblättern, die mit Hämmern geschlagen werden, bestehen.  Ein höllischer Lärm setzt ein. Der Zug durch die Straßen und Gassen der Altstadt beginnt.

Text: Christel Zidi
Foto(s): Georg Hennecke 

Jedes Jahr wird der alte Brauch erneut zum Leben erweckt. Seit mehr als 240 Jahren. Seiner Faszination kann sich kaum jemand entziehen:  „Es ist die Gemeinschaft und das Zusammengehörigkeitsgefühl, das mich immer wieder aufs Neue packt, weil dadurch eine wunderbare Eigendynamik entsteht “, sagt Darius Köhne, der seit 2019 Burschenoberst der Katholischen Burschenschaft Hallenberg ist. So gut wie jeder Hallenberger Mann hat die Osternacht als festen Termin im Kalender notiert und freut sich darauf, gemeinsam mit uns durch die Straßen zu ziehen und mal so richtig Krach zu machen.  

Darius Köhne, der 2018 sein Studium im Bereich Elektrotechnik abgeschlossen hat, arbeitet heute als Assistent der Geschäftsführung im elterlichen Betrieb. Ihn fasziniert die lange Tradition und dass er als Burschenoberst jedes Jahr dazu beitragen kann, diesen Brauch fortzuführen und an die Jüngeren weiterzugeben. „Mitglied des Burschenvereins zu sein, ist für die meisten Hallenberger Männer schon ein kleines “Muss“, sagt er. „Und – wie ich finde – eine tolle Möglichkeit, schon in jungen Jahren Teil eines traditionsreichen Vereins zu werden und langjährige Freundschaften zu knüpfen.“

Für den 28-jährigen Darius Köhne ist es aber nicht die einzige Möglichkeit, denn als Sportwart Bob beim BRC Hallenberg ist er ebenfalls fest in Gemeinschaftsleben des Stadt fest integriert. Sein Vater, jahrelang begeisterter Bobfahrer, entfachte auch in ihm das Feuer für den Bobsport: „Diese Leidenschaft teilen wir und so war es für mich eigentlich schon immer klar, auch in diesem Verein Verantwortung zu übernehmen.“ 

Skischule Kahler Asten

Skispaß für Anfänger und Fortgeschrittene
Mehr Infos
Skischule
Renauweg 4
Winterberg
02981-3436
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Heckmann Bau GmbH & Co. KG

Mehr Infos
Handwerker
Gallbergweg 36
Brilon
02961 97 86 10
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Grulke-Immobilien & Hausverwaltung

Immobilien- und Wohnungsverwaltung im Sauerland
Mehr Infos
Immobilien/ Hausverwaltung
Feldstraße 46
Winterberg
+49 2981 3366
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Thomas Figge

Innovativ und regenerativ
Mehr Infos
Handwerker
Kolpingstraße 19
Winterberg
+492983 8214
Mehr Infos

Einklang

Mehr Infos
Dienstleistung
Franz Stahlmecke-Platz 7
Meschede
01704656958
Mehr Infos

Büdenbender Hausbau

Musterhaus in Bestwig
Mehr Infos
sonstige
Heinrich-Heine-Straße 3
Bestwig
02904 9849080
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Blumen Wenzel

Blumen und Dekoration für jeden Anlass
Mehr Infos
Blumengeschäft
Carlsauestraße 14 a
Olsberg
+49 2962 4008
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

zum neuen
Magazin