Erklärt werden die Sommerkräuter, ihre Geschmacks- und Inhaltsstoffe, sowie ihre Verwendungsmöglichkeiten in der Küche.

Wildkräuterführungen im Sommer

Gänsefingerkraut, Spitzwegerich, Schafgarbe, Kamille, Schöllkraut, Johanniskraut usw. können am 09. Juli um 14:00 Uhr bei einer Heil- und Wildkräuterführung entdeckt werden. Rund um den Ort Meschede-Erflinghausen bietet die Wildkräuterpädagogin Anna Kremer auch in den Sommerferien wieder regelmäßig Kräuterführungen an. Die kostenpflichtige Führung dauert ca. 3 Stunden inkl. anschließender Bewirtung mit selbsthergestellten Spezialitäten. Eine Anmeldung ist bis zum Vortag unter der Tel-Nr. 0160 8466534 erforderlich. Erklärt werden die Sommerkräuter, ihre Geschmacks- und Inhaltsstoffe, sowie ihre Verwendungsmöglichkeiten in der Küche als Dipp, Kräuterbutter, Kräutersalz, Blütenbutter, verschiedene Salate und Tee u.v.m.   Bitte denken Sie an festes Schuhwerk. Die Kräuterführungen finden in Zusammenarbeit mit der Wildkräuterpädagogin Anna Kremer und der Touristischen Arbeitsgemeinschaft „Rund um den Hennesee“ statt.

Einen weiteren Termin gibt es am 16.07. und am 23.07.2022.
Weitere Infos unter: www.annas-wildkraeuter.de