5 geniale Bikestrecken Deine Sauerlandtour

Sobald das Wetter passt, möchtest du dich auf dein Zweirad schwingen und durchs Sauerland touren? Verständlich, denn durch so abwechslungsreiche Landschaften wie hier fährst du kaum irgendwo anders. Wir haben 5 geniale Strecken für deine nächste Radtour herausgesucht und zeigen dir, was du alles mit dem Bike erleben kannst. Da ist für jeden Geschmack und Anspruch etwas dabei: ob ein Familienausflug mit Kindern, eine kleine Entdeckungsreise oder anspruchsvolle Routen für erfahrene Biker. Viel Spaß beim Stöbern!

1. Kinderland Trekking-Radroute Die Tour für sportliche Familien

Du bist mit deiner Familie sportlich unterwegs und möchtest die Landschaft des Schmallenberger Sauerlandes erkunden? Dann ist die Kinderland Trekking-Radroute genau die richtige Tour für euch. Eine Radroute, die besonders für die kleinen Radler, oder deren Eltern, die sie ziehen müssen, perfekt geeignet ist. Auf ca. 52 Kilometern erwarten euch Spiel- und Minigolfplätze zum Verschnaufen, Tiere und Pflanzen im Wald und auf dem Bauernhof, knöcheltiefe Bachläufe zum Abkühlen oder Plantschen für kleine Entdecker ab 6 Jahren sowie viele familienfreundliche Einkehrziele. Falls die Kids vorzeitig mit den Kräften an ihre Grenzen kommen, habt ihr die Möglichkeit, die Route an vier Kreuzungspunkten zu verkürzen.

Mehr erfahren

Quelle: www.schmallenberger-kinderland.de

2. Lenneroute Von Winterberg nach Hagen-Hohenlimburg

Sehenswürdigkeiten, Industriekultur und Bewegung – die 142 Kilometer lange Lenneroute erstreckt sich von Winterberg (etwa 800 m NN) nach Hagen-Hohenlimburg (87 m NN). Neben der Hauptroute gibt es zwei Arten von Nebenrouten. Eine führt zu Sehenswürdigkeiten etwas abseits des Flusstals, zum Beispiel an die Bigge. Die andere, der sogenannte „Energiepfad“, führt unter anderem an einigen Kraftwerken vorbei. Die Lenneroute hält außerdem Schlösser und Burgen, den Bewegungspark TalVital in Saalhausen und Fahrrad-Service-Stationen entlang der Strecke für dich bereit.

Das ganze Jahr über ist die Route gut zu befahren, natürlich mit Ausnahme der Tage, an denen im Hochsauerland Schnee liegt. Zum größten Teil verläuft sie direkt oder in unmittelbarer Nähe der Lenne auf gut zu meisternden Wald- und Wirtschaftswegen sowie Nebenstraßen. In einigen Bereichen des sehr engen Lennetals zwischen Werdohl und Altena auch an der B 236. Orientierung behältst du durch die lückenlose Radverkehrswegweisung, versehen mit dem Streckenlogo der Lenneroute.

Mehr erfahren

Quelle: www.lenneroute.de

3. SauerlandRadring und Fledermaustunnel Für Tourenradfahrer und Bahn-Begeisterte

Für eine Erkundung der Region mit dem Rad bestens geeignet – der SauerlandRadring bietet dir eine Entdeckungstour durch das Sauerland auf zwei Rädern. Auf über 84 Kilometern werden die Orte Finnentrop, Eslohe, Schmallenberg und Lennestadt durch die Strecke miteinander verbunden. Die HenneseeSchleife ergänzt die Tour um weitere 40 Kilometer und verbindet sie zusätzlich mit dem RuhrtalRadweg. Besonders interessant für Bahn-Begeisterte: Die Hälfte des SauerlandRadrings ist auf ehemaligen Bahntrassen angelegt, sodass sich neben der Route teilweise noch alte Signalanlagen, Waggons und Dampfloks bewundern lassen. Wenn du mutig bist, lädt dich zwischen Finnentrop-Fehrenbracht und Eslohe Kückelheim der 689 Meter lange Fledermaustunnel zum Radfahren ein. Hier überwintern von November bis April friedlich die kleinen vom Aussterben bedrohten Säuger, in den übrigen Monaten kannst du dann durch den Tunnel fahren, sobald die Fledermäuse außer Haus sind.

Mehr erfahren

Quelle: www.sauerlandradring.de

4. RuhrtalRadweg Fahrerlebnis im Überfluss

Über ganze 240 Kilometer führt dich der Ruhrtalradweg von Winterberg nach Duisburg. Auf dieser Strecke entdeckst du eine einzigartige Verbindung von Natur und Industriekultur. Denn das Landschaftsbild wechselt von bewaldeter Mittelgebirgslandschaft über eine flussnahe Kulturlandschaft des Sauerlandes bis hin zur industriellen Kulturlandschaft der Ruhr. Der überwiegend flussbegleitende Radweg ist auf den separat geführten Rad- und Wirtschaftswegen größtenteils frei von Autos. Dank Ortsdurchfahrten liegen attraktive Besichtigungen sowie verschiedenste Einkehrmöglichkeiten auf deinem Weg. Zugeschnitten auf unterschiedliche Radwandertypen verschafft der RuhrtalRadweg sowohl Natur- als auch Kulturliebhabern besondere Erlebnisse. Kombiniere deine Radtour mit einer Fahrt mit dem Paddelboot, einem Fahrgastschiff, dem Schienenbus oder dem Dampfzug.

Mehr erfahren

Quelle: www.ruhrtalradweg.de

5. Steine und Mehr Kulturlandschaft mit dem Rad erleben

Erfahre auf 114 Kilometern alles rund um die Kultur- und Abbaulandschaft. Für dich stehen auf der Route 33 unterschiedliche Stationen mit informativen Hinweisen bereit. Auch einigen Sehenswürdigkeiten wirst du auf der Strecke begegnen – ob aktive Steinbrüche, diverse Kunstobjekte oder renaturierte Abbaugebiete. Die Radroute Steine und Mehr ist das Ergebnis des Gemeinschaftsprojektes der Kommunen Geseke, Anröchte und Warstein. Geseke ist sowohl Startpunkt als auch Ziel der Tour. Im Fahrradverleih in Warstein besorgst du dir vorher einfach das passende Bike und anschließend kann es losgehen. An Sonntagen ist für dich außerdem ein Fahrradbus entlang der Strecke unterwegs.

Mehr erfahren

Quelle: www.steineundmehr.eu

Geführte Touren Informiere dich über Biketouren mit Guide

Bike & Hike Winterberg

Geführte Touren | Lokale Guides | Vielfältiges Angebot
Mehr Infos
Geführte Touren
Am Waltenberg 67a
Winterberg
+49 2981 3888
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Uppu Biketours und -verleih

Guter Rat zum Rad
Mehr Infos
Dienstleistung
Am Waltenberg 19
Winterberg
02981-2220
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos