„Freundlichkeit siegt“

Joyce Köster (21) macht eine Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb bei der RLG in Soest

Busfahrerin werden, das war schon immer der Traum von Joyce Köster aus Soest. Die  21-Jährige absolviert im dritten Lehrjahr eine Ausbildung zur Fachkraft im Fahrbetrieb bei der RLG in Soest und ist immer wieder aufs Neue fasziniert von der Vielfalt an Aufgaben in ihrem Beruf.

Joyce wusste schon in ihrer frühen Jugend, welchen beruflichen Weg sie einschlagen möchte. „Die Vorstellung, einen Bus zu lenken, hat mich schon immer begeistert. Aber ich dachte immer, dass ich zu klein dafür bin“, sagt die sympathische Soesterin mit einem Schmunzeln im Gesicht. Also absolvierte sie erst einmal eine Ausbildung zur Sozialassistentin. Allerdings nicht nur wegen ihrer Größe: „Bei mir in der Familie gibt es jemanden, der schwerbehindert ist. Ich wollte lernen, wie ich bei der Pflege helfen kann.“

Text: Daniela Weber
Fotos: Philipp Nolte

„Man muss sich einfach trauen“

Nach ihrer ersten Ausbildung versuchte sie dann ihr Glück bei der RLG. Mit Erfolg. „Ich habe einfach eine Initiativbewerbung abgeschickt und habe eine Zusage bekommen. Da ich bereits eine Ausbildung gemacht hatte, konnte ich auch direkt im zweiten Ausbildungsjahr starten.“ Dass sie etwas kleiner ist, ist kein Problem: „Dafür habe ich eine extra Rückenlehne“, sagt sie grinsend. Vor ihrer ersten Fahrstunde hatte sie etwas „Muffensausen“, aber getreu dem Motto: Übung macht den Meister, hatte Joyce dann schnell den Dreh raus:  „Es ist eine große Umstellung vom PKW auf den Bus. Das hätte ich so gar nicht erwartet. Aber nach ein paar Stunden hinterm Steuer, gewöhnt man sich daran. Man muss sich einfach trauen.“

An ihrer Ausbildung gefällt ihr vor allem die Vielfalt und, dass einem dadurch „viele Türen offen stehen.“ Reifenwechseln in der Werkstatt, Verkehrsmanagement im Büro oder der Fahrbetrieb – für die Auszubildende ist es immer wieder „erstaunlich, was man alles in dem Beruf machen kann.“ Auch dass sie in ihrem Beruf viel Kontakt zu anderen Menschen hat, macht für sie den Reiz aus. „Es ist immer so schön zu sehen, wie viele Fahrgäste strahlend in den Bus hereinkommen“, schwärmt sie. Natürlich gibt es auch mal Fahrgäste, die unfreundlich oder mürrisch sind. Doch dafür hat Joyce auch das richtige Motto parat: „Mein Leitspruch lautet, Freundlichkeit siegt'. Das klappt bisher ganz gut.“

Wenn sie im Sommer ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat, möchte sie auf jeden Fall erst einmal im Betrieb bleiben. Ein großes Ziel für die Zukunft hat sie sich bereits gesteckt: „Ich möchte unbedingt Fahrlehrerin werden. Aber zuerst möchte ich noch viel Erfahrung im Fahrdienst sammeln.“

Fachkraft im Fahrbetrieb Gut zu wissen:

Fachkräfte im Fahrbetrieb führen Verkehrsmittel des öffentlichen Personennahverkehrs und sorgen für die sichere Beförderung der Fahrgäste sowie die Betriebssicherheit der Fahrzeuge. Außerdem wirken sie auch an der Fahrzeugdisposition und Personalplanung mit. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Fachkräfte im Fahrbetrieb finden Beschäftigung in Unternehmen des öffentlichen Personennahverkehrs, z.B. in kommunalen Verkehrsbetrieben.


Die Anlaufstellen für vielversprechende Ausbildungen Jetzt entdecken!

BMS Industriebau GmbH

ZUKUNFT MIT TRADITION.
Mehr Infos.
Handwerker
Alte Heeresstraße 25
Brilon
02961 980 200
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

CONSTAB Polyolefin Additives GmbH

Mehr Infos
Dienstleistung
Industriestrasse Moehnetal 16
Rüthen
02952 8190
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

EGGER Holzwerkstoffe Brilon GmbH & Co. KG

Mehr Infos
Dienstleistung
Im Kissen 19
Brilon
Mehr Infos

Elektro Berkenkopf

Professionelle Beratung und innovative Lösungen
Mehr Infos.
Handwerker
Merklinghauserstr. 24
Hallenberg
+49 2984 8708
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

imsauerland crossmedia gmbh

Next Level Werbung im Sauerland
Mehr Infos
Dienstleistung
Wernsdorfer Str. 1
Winterberg
02981 928758-50
Mehr Infos

INOTEC Sicherheitstechnik GmbH

Mehr Infos.
Handwerker
Am Buschgarten 17
Ense
02938-9730-0
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe

Mehr Infos.
Handwerker
Am Handwerk 4
Soest, Westfalen
02921 892-0
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

M. Busch

Mehr Infos.
Handwerker
Ruhrstraße 1
Bestwig
02904/ 988-0
Mehr Infos

Martinrea Honsel Germany GmbH

Mehr Infos
Fritz-Honsel-Straße 30
Meschede
0291 291 – 0
Mehr Infos

OHRMANN GmbH

Mehr Infos
Maschinenbau
An der Haar 27-31
Möhnesee
02924 97 14 0
Mehr Infos

Städt. Krankenhaus Maria-Hilf gGmbH

Mehr Infos
Dienstleistung
Am Schönschede 1
Brilon
02961-780-0
Mehr Infos

WITTELER-Automobile

Mehr Infos.
Handwerker
siehe Standorte
:openclosed:
:opentime:
Mehr Infos

Das könnte Sie auch interessieren...

Ausbildung im Sauerland

Aktuelle Ausbildungsplätze

Entdecken Sie die aktuellen Ausbildungsplätze Sauerländer Unternehmen!

Offene Stellen einsehen!

Über 25 informative Berichte

Infos für Eltern!

Vielseitige Berufsfelder im Sauerland

Finden Sie hier das passende Berufsfeld für Ihr Kind!

Welches Berufsfeld passt am besten zu Ihrem Kind? Informieren Sie sich hier - gerne auch mit Ihren Kindern.

Berufsfelder entdecken!

Firmenportraits

Lernen Sie diese Unternehmen kennen!

Ausbildungsbörsen im Sauerland

Börsen & Messen

Sie möchten sich von Angesicht zu Angesicht näher über bestimmte Unternehmen oder Branchen informieren? Dann sind die Ausbildungsbörsen das Richtige für Sie!

Jetzt entdecken!
Immer auf dem Laufenden

Neues und Lesenswertes im Sauerland

 
We Rock Queen „Best of Queen - The Show Goes On“

22. Juni 2024 in der Balver Höhle

 
Night Fever - A Tribute To The Bee Gees

21. Juni 2024 in der Balver Höhle

 
Stadt Olsberg ruft zum „Stadtradeln“ auf

Auf zwei Rädern vom 1. bis 21. Juni Kilometer sammeln

 

zum neuen
Magazin