Krankenhaus Maria Hilf in Brilon Firmenportrait

„Wichtig ist die persönliche Note in der Begleitung der Auszubildenden.”

(Petra Vorderwisch, Schulleiterin)

Im Briloner Krankenhaus Maria Hilf legt man großen Wert auf eine qualifizierte Ausbildung der Pflegefachmänner/-frauen (zukünftig Pflegefachassistenten). Aktuell gibt es 100 Ausbildungsplätze, geplant ist eine Erweiterung auf 150. Damit einher geht auch eine bauliche Erweiterung des Schulgebäudes.   

„Die Freude am Umgang und in der Arbeit mit Menschen sind enorm wichtig. Ebenso aber auch ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit“, betont Schulleiterin Petra Vorderwisch. Dem Team um Petra Vorderwisch ist wichtig, ein vertrauensvolles Miteinander mit viel Freude und Motivation in der Zusammenarbeit mit den erwachsenen Auszubildenden zu fördern. Damit die Verzahnung zwischen Theorie und Praxis optimal gelingt, werden die Auszubildenden in der Praxis von einer hauptamtlichen Praxisanleitung begleitet. Im theoretischen Teil stehen u. a. ein PC-Raum mit 15 Arbeitsplätzen und die Nutzung einer professionellen Lernplattform zur Verfügung.  Zudem gibt es eine Vielzahl an Projekten, die auf die späteren Anforderungen des Berufes vorbereiten.

Verlässlichkeit und Ansprechbarkeit in der Gestaltung der Ausbildung sind ein besonderes Anliegen. „Eine offene Gesprächskultur, die Raum für Diskussionen lässt und gleichzeitig die Auseinandersetzung mit den herausfordernden Bedingungen in der Pflege zulässt, sind wichtige Bestandteile unseres Unterrichtens“, so Petra Vorderwisch. 

Pflegerische Fachweiterbildungen bis zum Studium sind möglich. Zum Beispiel der Studiengang „Pflege dual“ an der FH Münster, der bereits während der Ausbildung begonnen werden kann, und mit einem „Bachelor Pflege“ abschließt. Er schließt viele Möglichkeiten einer Karriereplanung im Krankenhaus Maria-Hilf mit ein. Dazu erklärt Schulleiterin Petra Vorderwisch abschließend: „Das Schöne ist auch, dass spätere Wirkungsbereiche in der Pflege sehr vielseitig und flexibel gestaltet werden können. Ein wirklich unerschöpfliches Angebot für den Dienst am und für Menschen in vielen unterschiedlichen Kontexten.“ 

Freie Ausbildungsplätze:

Ab Oktober 2021: Pflegefachmann/ Pflegefachfrau (generalistische Pflegeausbildung).
Mehr Infos dazu gibt es auf der Homepage.  


Städt. Krankenhaus Maria-Hilf Brilon gGmbH
Am Schönschede 1
59929 Brilon
Tel: 0 29 61/780 – 0
Fax: 0 29 61/780 – 12 40
info@kh-brilon.de
https://www.krankenhaus-brilon.de/